Gottesdienstordnung 07/2019

Gottesdienstordnung
vom 11.2. 17.2.2019
Montag
11.2. Unsere Liebe Frau in Lourdes
9.00 Uhr
Kirche
Hl. Messe für Johann Kerer mit Einschluss aller verstorbenen Angehörigen
Dienstag
12.2.
9.00 Uhr
S-Wohnh.
Hl. Messe für alle Armen Seelen
Mittwoch
13.2.
18.00 Uhr
19.30 Uhr
Anbetung auf Meinung der Fatimabotschaft
Taizégebet
Donnerstag
14.2. Hl. Cyrill (Konstantin) und Hl. Methodius
18.30 Uhr
19.00 Uhr
Rosenkranz um geistliche Berufe
Hl. Messe für Mutter Maria Schösser
für Liesl Kreidl und Maria Oberlechner
für Gattin und Mutter Anna-Elise Mayr
für Mutter Waltraud Huber
für Mutter Rosa Hofer, Leiten 31
Freitag
15.2.
19.00 Uhr
Hl. Messe für Eltern Franz und Maria Kaserer
für Bruder Rupert Kaserer
für Vater Alois Leiter mit Einschluss Mutter Adelheid Dapunt
für Großvater Georg Moser mit Einschluss Jakob Georg Moser
für Mutter Maria mit Einschluss Anna und alle Verstorbenen von
Mooshäusl
für Gatten und Vater Anton Dankl
Samstag
16.2. Marien-Samstag
18.00 Uhr
18.10 Uhr
18.30 Uhr
Rosenkranz
Beichtgelegenheit
VA-Messe für Vater Johann Seifriedsberger und alle verstorbenen Angehörigen
für Geschwister Loisi, Kathi und Georg
für Franz und Johanna Wallner und Godn
für Petra Schösswender zum Sterbeandenken mit
Einschluss der Mutter
für Vater Gerhard Stöckl und alle verstorbenen Angehörigen
Gestaltung Firmgruppe
Sonntag
17.2. 6. Sonntag im Jahreskreis
8.30 Uhr
10.00 Uhr
Gottesdienst in Neukirchen
PFARRGOTTESDIENST
Hl. Messe für Schwiegereltern Anton und Margarethe Brunner
für Mutter Barbara Goldner zum Sterbeandenken
für Mutter Katharina Bacher/Neureit zum Sterbeandenken
Telefon:
7229 (Pfarramt) oder 069911258513 (Mesnerin) / www.pfarre-bramberg.at 7/2019
Unser Band
Das EWIGE LICHT brennt in dieser Woche
in der Kirche: auf Meinung Vogelsang
im S-Wohnhaus: für alle Armen Seelen auf Meinung Geisl
Information des Hilfswerk Pinzgau
Das Hilfswerk ist im Pinzgau der größte Arbeitgeber im Sozialbereich und wir bieten eine Vielfalt
von sinnstiftenden Jobmöglichkeiten in allen Orten des Pinzgaus. Egal ob Kinderbetreuung oder
Pflege & Betreuung - wir haben die passenden Jobs sowohl für ausgebildete Fachkräfte als auch Um-
und Quereinsteiger. Am 14.02.19 laden wir deshalb von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr in allen unseren
Regionalstellen und im Haus der Senioren in Uttendorf zu einem „Karrierebrunch und Jobtalk“ ein.
Unverbindlich geben wir Auskunft und informieren über diverse Ausbildungs- und
Weiterbildungsmöglichkeiten und weitere Benefits im Hilfswerk.
Elke Schmiderer, MBA
Regionalleiterin Pinzgau
Tel. 06542 / 74 6 22, Fax - 9820
Mobil 0676 / 82 60 14 07
NEUES GOTTESLOB
Wie sicher viele schon gesehen haben, gibt es nun auch bei uns das NEUE GOTTESLOB. Die
Anschaffung wurde durch die großzügigen Spenden der Katholischen Frauenschaft Bramberg und
der Theatergruppe Bramberg möglich. Die beiden Vereine haben den Kaufpreis von € 3.200,-- je zur
Hälfte übernommen.
Dafür ein herzliches Vergelt´s Gott von Seiten der Pfarre
Taizégebet
Wer nach Taizé in Frankreich kommt, ist eingeladen, im gemeinsamen Gebet und Gesang, in Stille,
im persönlichen Nachdenken und Gesprächen mit anderen, nach Gemeinschaft mit Gott zu suchen.
Da es nicht jedem, der sich nach Gebet und Stille sehnt, möglich ist, nach Frankreich zu fahren ist das
monatliche Taizégebet in der Bramberger Pfarrkirche eine wunderbare und einfache Möglichkeit in
der Hektik des Alltags ein wenig zur Ruhe zu kommen.
KANZLEISTUNDEN
Dienstag von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr
Freitag von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr
In dringenden pastoralen Angelegenheiten ist Pfarrer Stanislav Gajdos unter der Telefonnummer
0676/87465733 erreichbar.