Gottesdienstordnung 19/2019

Gottesdienstordnung
vom 6.5. 12.5.2019
Montag
6.5.
19.00 Uhr
Dorf
Hl. Messe für Vater Ferdinand Empl und alle Verstorbenen von Dorferkrämer
für Ferdinand Stockmaier und Franz Oberkofler
um gute Witterung
Dienstag
7.5.
9.00 Uhr
S-Wohnh.
Hl. Messe für Gatten und Vater Franz Voithofer und alle Verstorbenen
von Senninger
für Johann Frauenschuh zum Sterbeandenken
Mittwoch
8.5.
19.30 Uhr
Taizégebet
Donnerstag
9.5.
18.00 Uhr
18.30 Uhr
19.00 Uhr
Gottesdienst Krankenhaus Mittersill
Rosenkranz um geistliche Berufe
Hl. Messe für Sohn und Bruder Christian Voithofer
für Mutter Lisl Innerhofer/Brösei und alle verstorbenen Angehörigen
für Vater Johann Wieser zum Sterbeandenken mit Einschluss
der Mutter Maria
für Hilde Breitfuss
für Gatten und Vater Franz Oberkofler zum Sterbeandenken
für Gatten und Vater Karl Kaserer zum Sterbeandenken
Freitag
10.5. Hl. Damian de Veuster, Ordenspriester
19.00 Uhr
Hl. Messe für Gatten und Vater Rupert Exenberger
für Anton und Herta Voithofer
für Schwiegereltern Christine und Ludwig Innerhofer m. E. Martin
für Gatten und Vater Alois Voithofer mit Einschluss Tochter Elisabeth
für Margarethe Kessler und Katharina Karg/Meinung Familie Zinöcker
Samstag
11.5.
18.00 Uhr
18.10 Uhr
18.30 Uhr
Rosenkranz
Beichtgelegenheit
VA-Messe für Gattin und Mutter Elisabeth Klausner zum Sterbeandenken
für Gatten und Vater Simon Nindl zum Sterbeandenken
für Ferdinand Delvai
für Mutter Anna Hechenberger mit Einschluss Maria Wöhrer
für Mutter Gertraud Blaikner und alle verstorbenen Angehörigen
für Mutter Hedwig Bachler
Gestaltung: Musikkapelle anlässlich des Muttertages
Heute und morgen ist die Sammlung für den Priesternachwuchs und die Seminare
Sonntag
12.5. 4. Sonntag der Osterzeit
8.30 Uhr
10.00 Uhr
19.00 Uhr
Gottesdienst in Krimml
PFARRGOTTESDIENST
Hl. Messe für Mutter Maria Kirchner und Sohn Hans-Peter Innerhofer
für Sohn Christian Hollaus zum Sterbeandenken und alle
verstorbenen Angehörigen
für Georg und Agnes Voithofer
für Theodor Bachmaier
Kirche: Maiandacht
Telefon:
7229 (Pfarramt) oder 069911258513 (Mesnerin) / www.pfarre-bramberg.at 19/2019
Unser Band
Das EWIGE LICHT brennt in dieser Woche
in der Kirche: für Anna Hechenberger und Maria Wöhrer
im S-Wohnhaus: für beiderseits verstorbene Eltern
in der Kapelle: für Eltern Ranggetiner
FIRMUNG
Am Samstag, dem 27. April 2019, spendete Bischofsvikar Dr. Gottfried
Laireiter 36 Jugendlichen in unserer Pfarre das Sakrament der Firmung.
Der Firmungsgottesdienst wurde von den Firmlingen mitgestaltet.
Für die musikalische Umrahmung sorgten Bläser und der Backstubensound.
Der Firmspender gab in der Predigt den jungen Menschen und uns allen
wertvolle Gedanken mit.
Im Sakrament der Firmung empfangen die Mädchen und Buben den Heiligen
Geist. Der Heilige Geist hilft ihnen dabei, ihren Glauben unbeirrt und
selbstbewusst in die Welt zu tragen.
Ich danke alle Firmhelferinnen, der Frau Direktor Rita Empl und den Religionslehrerinnen für die
Firmvorbereitung. Ein herzliches Vergelts´s Gott auch an die Bläser, den Chor und die Musikkapelle
sowie an die Firmlinge für die feierliche Gestaltung dieses Festes. Ein großes Dankeschön auch an
alle, die mitgeholfen haben die Kirche zu putzen und schön zu schmücken.
Euer Pfarrer
RUPERTUSBLATT MUTTERTAGSAKTION
Schenken Sie zum Muttertag das Rupertusblatt: 52 Wochen, € 44,-- und 1 Spargutschein über € 10,--.
Das Abo endet automatisch nach einem Jahr(Sie werden einmal bezüglich einer Verlängerung des
Abos kontaktiert). Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Bestellung unter der Tel. Nr. 0662/87 22 23 oder E-Mail office@rupertusblatt.at.
HILFSWERK SALZBURG - KARRIEREBRUNCH und JOBTALK
Das Hilfswerk ist im Pinzgau der größte Arbeitgeber im Sozialbereich und wir bieten eine Vielfalt
von sinnstiftenden Jobmöglichkeiten in allen Orten des Pinzgaus.
Ob Kinderbetreuung, soziale Arbeit oder Berufe in Pflege & Betreuung: Wir informieren ganz
unverbindlich zu Jobvielfalt, Berufseinstieg, (berufsbegleitender) Ausbildung und Karrierewege im
Hilfswerk!
Am 22.05.19 laden wir deshalb in allen unseren Regionalstellen (Saalfelden, Bramberg und Zell am
See) von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr zu einem „Karrierebrunch und Jobtalk“ ein.
Infos unter 06542 74622 oder pinzgau@salzburger.hilfswerk.at