Gottesdienstordnung 22/2020

Gottesdienstordnung
vom 25.05. 31.05.2020
Montag
25. 05. Hl. Beda der Ehrwürdige; Hl. Gregor VII., Papst
19.00 Uhr
Hl. Messe für Gatten und Vater Ferdinand Rendl
für alle Armen Seelen
für Gatten und Vater Erich Mosser
Dienstag
26.05. Hl. Philipp Neri, Priester und Gründer des Oratoriums
Kein Gottesdienst
Mittwoch
27.05. Hl. Augustinus, Bischof von Canterbury, Glaubensbote in England
Kein Gottesdienst
Donnerstag
28.05.
19.00 Uhr
Hl. Messe für Sohn und Bruder Matthias Bräuer
auf Meinung Seelenstöckl
Freitag
29.05 Nächtliche Anbetung; Paul VI., Papst
19.00 Uhr
21.00 Uhr
Hl. Messe für Mutter Aloisia Riedelsperger zum Sterbeandenken
für Aloisia und Sebastian Rainer
für Vater Martin Steger
für Maria David zum Sterbeandenken
Aussetzung des Allerheiligsten zur nächtlichen Anbetung
Samstag
30.05. Sel. Otto Neururer, Priester und Märtyrer
6.30 Uhr
18.00 Uhr
18.30 Uhr
Sakramentaler Segen und Einsetzung des Allerheiligsten
Rosenkranz
VA-Messe für Vater Franz Hofer zum Sterbeandenken
für Gatten und Vater Ferdinand Stockmaier zum Sterbeandenken
für Renate und Johann Empl
für Großeltern Margarete und Franz Isepp
für alle Verstorbenen von Ed
Sonntag
31.05. PFINGSTFEST
9.00 Uhr
10.00 Uhr
19.00 Uhr
PFARRGOTTESDIENST
Hl. Messe für Erich Dotter
für Gattin und Mutter Gabriele Leiter zum Sterbeandenken mit
Einschluss Loisi
für Franz Lahnsteiner, Mittersill/auf Meinung Gretl
für Elfriede Hofer, Wald/auf Meinung Gretl
Maiandacht
Telefon:
7229 (Pfarramt) oder 0699 11258513 (Mesnerin) / www.pfarre-bramberg.at 22/2020
Unser Band
Das EWIGE LICHT brennt in dieser Woche
in der Kirche: für alle Verstorbenen von Mitterfeld
im S-Wohnhaus: für Gatten und Vater Josef Dobernig
in der Kapelle: für Maria Nothdurfter/Mg. Familie Lerch
Das Sakrament der Taufe hat empfangen:
Laura der Silvia Buchner und des Bernd Rodlberger, Stuhlfelden
PFINGSTEN
50 Tage nach Ostern sandte Gott seinen Geist auf die Jünger herab. Der Heilige Geist ist damit das
Sprachrohr, das Bindeglied zwischen Himmel und Erde. Dieser Geist Gottes wird in der Bibel und in der
bildenden Kunst durch eine Taube oder durch Feuerzungen symbolisiert.
Auch am Anfang der Schöpfung schwebte Gottes Geist über der Urflut (Gen 1,2). Durch seinen Geist
schuf und ordnete der Schöpfer das Geschaffene, bis es „sehr gut“ war (Gen 1.31).
Am Anfang der Kirche kam der Geist Gottes in Gestalt von Feuerzungen über die im Gebet
versammelten Apostel und Jünger. Der Heilige Geist ist die Seele der Kirche, der sie in alle Wahrheit
führt und sie an alles erinnert, was Jesus gelehrt hat (Joh 14,26).
Der Name Pfingsten leitet sich vom griechischen Wort Pentecoste (der 50. Tag nach Ostern) ab. Die
Ausgießung des Geistes als Gabe des Auferstanden bildet den Grundstein zur Ausbreitung der Kirche und
zur Entwicklung der Mission.
NÄCHTLICHE ANBETUNG
Vom Freitag, den 29. Mai, bis Samstag, den 30. Mai 2020, findet in unserer Pfarrkirche die nächtliche
Anbetung statt.
ANBETUNGSSTUNDEN
21.00 Uhr Aussetzung 02 03 Uhr Mühlbach
21 22 Uhr Bicheln 03 04 Uhr Wenns
22 23 Uhr Sonnberg 04 05 Uhr Bramberg Ost
23 24 Uhr Schweinegg, Mühlberg 05 06 Uhr Bramberg West
24 01 Uhr Habach, Schönbach, Steinach ab 6.00 Uhr Allgemeine Anbetung
01 02 Uhr Dorf, Leiten, Weyer 6.30 Uhr Segen und Einsetzung
Die Pfarrgemeinderäte werden gebeten, die Organisation der Anbetungsstunden zu übernehmen.
In der Vorsakristei liegt eine Liste zum Eintragen des Vorbeters auf bzw. kann man sich auch telefonisch
bei der Mesnerin melden.
FRÜHZAHLERBONUS: „BONUS NÜTZEN – PFARRE STÜTZEN“
Das Ergebnis der „Bonusaktion für meine Pfarre“ beträgt im Jahr 2020 € 7.885,44. Dieses Geld wurde
schon auf das Pfarrkonto bei der Raiba Bramberg überwiesen. 2019 betrug der Bonus € 7.463,08.
Die Steigerung gegenüber dem letzten Jahr ist in zweifacher Weise sehr erfreulich: Nicht nur, dass dieses
Geld ohnehin sehr wichtig ist, für die vielen Belange der Pfarre, hatten wir heuer bisher zwei Monate lang
keine Einnahmen aus der Kollekte und sind über jeden Beitrag besonders froh.
Pfarrer Stano dankt allen Beitragszahlerinnen und Beitragszahlern, die diese Aktion unterstützen und
allen, die immer wieder bereit sind, den Kirchenbeitrag zu bezahlen.
Vergelt`s Gott
ORA-KLEIDERSAMMLUNG
Nach mehrmonatiger Unterbrechung findet am Montag, dem 8. Juni von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr wieder
eine Kleidersammlung statt. Es kann gut erhaltene Kleidung, saubere Schuhe, Bett- und Tischwäsche
sowie Geschirr und Spielzeug gebracht werden. Die ORA-Gruppe